Montag, 24. März 2014

"Offene Mitgliederversammlung" am 02.04.2014

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

am 02. April 2014 findet ab 18.00 Uhr eine offene ver.di Mitgliederversammlung in der Cafeteria der Kulturwerkstatt Paderborn statt.

Besprochen werden sollen Themen, die im Arbeitsalltag bei Finke bewegen.
Unter anderem will man sich damit befassen, welche Vergütungsansprüche die Beschäftigten haben.
Ver.di informiert über interessante arbeitsgerichtliche Entscheidungen und deren Bedeutung.

Eingeladen sind alle interessierten Finke-Mitarbeiter - egal ob Mitglied oder nicht!

Wir freuen uns auf eine spannende Veranstaltung und eine hoffentlich große Resonanz.

Kommentare:

  1. Jeder sollte die Möglichkeit wahrnehmen und vorbei schauen.

    AntwortenLöschen
  2. Gilt die Einladung auch für die Logistik?

    AntwortenLöschen
  3. Ja, die Einladung gilt sowohl für die Logistik und das VK-Haus Paderborn!!!!

    AntwortenLöschen
  4. Heute fand im Logistik-Zentrum Paderborn die Betriebsversammlung statt und mir persönlich hat es sehr gut gefallen. Bei dieser Gelegenheit hat die GL in Form von Hr. C. schon einmal Werbung für die neue Vergütungsordnung gemacht, wie toll und zukunftsweisend diese doch wäre!!!!!!!!!!!!.............hahaha.............Von Zahlen hat er ja natürlich nicht gesprochen, weil diese ja auch nicht besser werden...........denn viele würden ja sowieso übertariflich bezahlt!!!!!!! Des weiteren versucht man erneut nach schon 2005 den Mitarbeitern zusätzlich zu einer neuen BV eine Art Zusatzvereinbarung unterschreiben zu lassen, wo unter anderem steht, dass jeglicher tariflicher Anspruch aus dem Arbeitsvertrag endgültig verzichtet wird...............

    AntwortenLöschen
  5. Sehr geehrter Herr Finke,

    wann treten Sie endlich mit der Gewerkschaft ver.di in Gespräche über einen Einzelhandelstarifvertrag ein?
    Ihre Mitarbeiter haben Urlaub- und Weihnachtsgeld, sowie Lohnerhöhungen verdient.
    Auch Einzelhandelstarifgehalt für Restaurant, Lager Büro, Auslieferung etc. ist nicht zuviel verlangt.
    Das Geld dazu ist da.

    Und!!!! Ganz wichtig!!!! Ein Tarifvertrag bringt auch für Sie Planungssicherheit!!!!

    Also geben Sie sich einen Ruck und reden Sie mit verdi.

    Wir messen Sie nicht nach Anzahl der Möbelhäuser, sondern nach der Einstellung zu Ihren Angestellten.

    AntwortenLöschen
  6. Ich hoffe das wir alle dazugelernt haben und keiner irgendwelche Zusatzvertraege unterschreibt.

    AntwortenLöschen
  7. Warum??????? Braucht wohl keiner etwas dazu sagen!!!! Traurig nur, dass man an so einem Abend erfahren muss, dass der nette Hr. Ch. einen ganz neuen A8 im Wert von mindestens 6 stelligen Bereich bekommen hat!!!!!

    AntwortenLöschen
  8. Na super, die Belegschaft soll mit nix abgespeist werden und die GL bekommt noch nicht genug.

    AntwortenLöschen
  9. Ich war auf der Betriebsversammlung am Dienstag. Unglaublich, wie naiv man seien kann. Da wurden endlich mal zahlen rausgerückt und dann glaube einige, das der Betriebsrat schuld ist, das nix bei rumkommt. Schlimm genug, das die Geschäftsführung nicht endlich mit Details um die Ecke kam, sondern Hr. W. die Fragen beantworten musste.

    AntwortenLöschen
  10. Ich hoffe das der Gesamtbetriebsrat den Mut hat NEIN zueiner neuen Betriebsvereinbarung zu sagen, die nur manchen nutzt und viele auf Jahre weiterhin von jeder Lohnerhöhung abhängt.

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns auf euer Feedback!