Dienstag, 18. Juni 2013

So geht es nicht weiter!

So die Ansage unseres Hausleiter an alle Mitarbeiter zur Motivation am Montag morgen.
Diese Aussage nehmen wir zum Anlass ebenfalls zu sagen:„So geht’s nicht weiter“.

Daher haben wir beschlossen, diesen Blog jetzt mit Leben zu füllen. Und das geht nur, wenn wir alle zusammen daran arbeiten. Also schaut rein, schreibt, mailt uns.


In den nächsten Tagen soll es hier nun rund gehen! Also, ab jetzt ist ein täglicher Besuch hier im Blog Pflicht ;-)

Kommentare:

  1. Hallo,
    gute Idee diese Seite...... :-)
    Dann kann er uns ja die schöne Motivationsrede hier nochmal rein schreiben, habe die Hälfte schon wieder vergessen... ;-D

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ehemalige Kollegen, gibt Gas!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Andreas , hast ja auch genug mitbekommen , schön das dich der Blog interessiert :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde den Block gut. Ich werde öfter rein schauen. Toll weiter so.

    Thorsten
    Ehem. MA und heute Gewerkschaftssekretär :)))

    AntwortenLöschen
  5. Es wäre schön wenn die Geschäftsleitung dem Paderborner Hausleiter ein Seminar "Führung & Motivation" spendieren würde. Würden ja alle was von haben. Alle Mitarbeiter im Verkauf und der Hausleiter auch. Man soll sich ja immer weiter entwickeln!

    AntwortenLöschen
  6. Habe mal gehört, der Mann verteilt gerne Abmahnungen. Ist es wirklich wahr, dass ein Mitarbeiter eine Abmahnung bekommen hat weil er zusammengeklappt ist? Kann ich irgendwie nicht glauben.

    AntwortenLöschen
  7. Ja so ungefähr , musst eben vorher Bescheid sagen bevor du umfällst sonst störst du den Ablauf :-)))

    AntwortenLöschen
  8. Wird es eine offizielle Info am "schwarzem Brett" geben, das es diesen Blog gibt?

    AntwortenLöschen
  9. Finde der mann hat recht, einige machen es sich doch recht einfach und unter denen müssen dann alle leiden es geht ja auch um unsere Arbeitsplätze das haben vieleicht einige nicht nötig....

    AntwortenLöschen
  10. ist ja schon klar, dass das hier alles öffentlich ist und dieses nicht unbedingt Kundenfördernd ist ? mit diesem Blog ist uns MA kein gefallen getan sondern es wird uns allen nur schaden ! bei dem schlechten lauf im Moment kommt dieses natürlich zur rechten Zeit! Respekt den eigenen MA, die dazu beitragen, FA Finke im schelechten Bild darzustellen. Und dann wundert man sich wenn man 5 Std. am Stück sich den Allerwertesten schaukeln kann und jammert: Heute ist aber auch wieder nichts los !!! Da sagt man nur, weiter so !!

    AntwortenLöschen
  11. Diese erwähnten Punkte werden nicht besser, wenn die Kundschaft ausbleibt ! wenn unser aller Chef irgendwann die Schnautze voll hat von dem ewigen rumgezicke stehen wir alle auf der Strasse, ist das Sinn und Zweck? Ihm ist es dann egal was passiert. Die MA haben ja dazu mit beigetragen das Hs. schlecht zu machen, öffentlich! Dieses ewige rumgezeter ist nicht gerade launesteigernd bei uns. Egal ob vom BR oder GF oder HL. Wir übertragen unsere Launen letztendlich an den KD. weiter.

    AntwortenLöschen
  12. Alle die Ihren Senf hier veröffentlichen sollten mal darüber nachdenken was unser lieber Betriebsrat für das Unternehmen leistet. Mehr Schaden anrichten geht nicht mehr. Leider haben
    wenige im Unternehmen einen " A..." in der Hose um gegen diese
    Störenfriede aus der Modernen Abteilung mit Ihrer Unterschrift vorzugehen.
    Traurig. Jeder Einzelne sollte sich mal an seine eigene Nase
    fassen ob das Alles so richtig ist was im Moment abläuft.
    Wir schaden uns nur selber

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Hallo, sich den Frust von der Seele schreiben ist vielleicht mal ganz nett, Ihr solltet aber hier kein Hauen und Stechen im Netz veranstalten. Bringt nicht wirklich was!! Aufstehen und im Unternehmen Flagge zeigen, dass wäre was für Helden :-)
    Ich kann mir alle paar Monate einen Job in einer anderen Fa. suchen, super, werde ich Jobnomade. Aber die Wirklichkeit holt mich überall ein. Besser man bleibt und versucht vor Ort etwas zu Ändern.

    AntwortenLöschen
  14. Zu Dr.C & E kann ich mich nur anschließen.
    Ich möchte auch mal gerne wissen wer diese Werbung immer absegnet. Puh ist die schlecht...... und der heiß geliebte Einkauf lebt auch hinter dem Mond. Wenn man solche Sprüche hört.... läuft in Münster dann auch in Erfurt :) Ja 1990....
    aber nicht heute. Na ja ändern können wir es nicht. Dickes LOB an den BR! Gut das es euch gibt. Und wenn die Leute auch mal ein A.... in der Hose hätten dann würden Sie sich auch in einer Gewerkschaft anmelden und etwas erreichen aber dann muss man sich outen und hat Angst das durch zuziehen.
    Und dann sage ich nur. Heute BR Versammlung und von ca 190 Leuten sind 25 da???????? Ja ne ist klar

    AntwortenLöschen
  15. Verbessert mich, sollte ich falsch liegen, aber das Motto unseres Inhabers lautet doch: Gemeinsam in die Zukunft.

    Und dann so eine Motivationsrede!
    Oh mein Gott, ist der Mann überfordert.
    So eine Motivationsrede in einem Fußball Stadion und alle würden rufen: Hausleiter raus !!
    Und dies würden Sie nach einer solchen Aktion völlig zu Recht rufen.

    Ich denke, da hilft nur noch eins:
    Für alle HL`s muss ganz schnell Herr Lindemann her.
    Der weis ja schließlich wie es geht.
    Hat einer die Nummer?
    Und auf diese 25.000,--€ kommt es auch nicht mehr an.
    Aber macht Euch über die Kosten keine Sorgen: Unsere tollen oberen Herren aus der GL haben bestimmt auch dafür eine Lösung: Die Preise einfach nochmals rauf, die Verkäufer müssen halt mehr Nachlass gewähren und derer Provisionen sinken halt unter die Schmerzgrenze und schon läuftst !
    Und Hr. Lindemann ist binnen 1 Monat bezahlt.

    finke Das Erlebnis Einrichten....Ja da simma dabei, dat is prima......

    Manche Dinge im Leben muss man ERLEBT haben, um zu wissen, dass man Sie so in dieser Form nicht mehr braucht !

    AntwortenLöschen
  16. Seid froh,dass am Monatsende euer Gehalt pünktlich auf dem Konto ist. Es gibt Firmen, die nicht jeden Monat pünktlich zahlen. Euch geht es noch viel viel zu gut. Es ist schade,dass deshalb darunter das Arbeitsklima leiden muss.

    AntwortenLöschen
  17. Wow, deine Aussage strotzt ja vor lauter Intelligenz.
    Hoffe mal nicht, dass du eine leitende Funktion ausübst, denn das würde vieles erklären.

    Mehr solche intelligenten Weisheiten und du tust deinem Arbeitgeber und uns einen großen Gefallen damit.

    AntwortenLöschen
  18. Greetings from California! I'm bored at work so I decided to browse your site on my iphone during lunch break. I love the information you provide here and can't wait to take a
    look when I get home. I'm amazed at how fast your blog loaded on my mobile .. I'm not
    even using WIFI, just 3G .. Anyhow, superb site!


    Review my weblog hier klicken

    AntwortenLöschen
  19. I think what you published made a ton of sense. But, what about this?
    what if you composed a catchier post title? I ain't saying your content isn't solid.

    , however suppose you added a post title that makes people desire more?
    I mean "So geht es nicht weiter!" is a little vanilla.
    You could look at Yahoo's home page and note how they create news titles to get people to click. You might add a related video or a picture or two to grab readers excited about what you've written.
    Just my opinion, it could make your website a little bit more
    interesting.

    Also visit my site bruno o

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Ehemalige,

    durch Zufall, bin ich auf Euren Blog gestoßen. ;-)

    Schön zu sehen, dass ihr auch dieses zeitgemäße Mittel nutzt u. damit allen Beteiligten einen offenen u. fairen Gedankenaustausch anbietet.
    Als ehemaliger u. langjähr. Vors. habe ich ja mit vielen von Euch so einiges durchgestanden u. vieles für die Mitarbeiter erreichen können. Dafür noch einmal ein großes DANKE SCHÖN an alle Beteiligten; Die Vertreter der GF natürlich inbegriffen. Dem jetzigen Vorsitzenden u. seinem Gremium wünsche ich auch weiterhin viel Erfolg.

    Schon die „Geburtsstunde“ des erstgewählten BR, war ein aufreibender Kampf u. noch bevor man überhaupt seine Arbeit aufgenommen hatte, wurde man verteufelt, schlecht geredet u. mit allen Mitteln bekämpft. Es gab viele Situationen, wo ich im Nachhinein denke, dass die eine od. andere Streiterei nicht hätte sein müssen. Vielleicht hat man sie auch absichtlich od. unabsichtlich herbeigeführt, um den BR mürbe zu machen u. damit einfach nur zu schwächen, ihn gleichzeitig damit aber auch von der eigentlichen Arbeit abzuhalten; Zumindest gewann man hier u. da den Eindruck.

    Nun will ich mal nicht zu sehr auf Vergangenes rumreiten, denn das haben ja die meisten von Euch selbst mitbekommen, vorausgesetzt, man hat die Augen nicht verschlossen.

    Wenn ich mir aber die vielen Kommentare in den verschiedenen Blogs ansehe, dann muss ich feststellen, dass sich nicht viel geändert hat u. ich es als notwendig u. legitim ansehe, dass für einen BR irgendwann der Zeitpunkt gekommen ist, jede noch so winzige Chance zu nutzen, um vielleicht doch noch etwas zu bewegen. Dieses sehe ich sogar als dringende Pflicht eines jeden BR an.
    Den Slogan „So geht es nicht weiter“, kann man daher nur unterstützten.

    Gute Arbeit muss auch angemessen bezahlt werden u. wer mir da sagt, dass ca. 2050,- Euro für einen ausgebildeten Bürokaufmann, der schon 5, 10 od. dort noch mehr Jahre beschäftigt ist, angemessen sei, der scheint wohl in der Zeit stehen geblieben zu sein. Argumente wie: „ Keiner wird gezwungen bei Finke zu arbeiten, Die sollen doch zufrieden sein, dass Sie Arbeit haben od. seid froh, dass am Monatsende Euer Gehalt pünktlich auf dem Konto ist“, sind ein Armutszeugnis an Intelligenz.

    Klar, wenn es um Forderungen geht, ist es für Finke u. der GF nicht immer leicht, einerseits den gesetzl. Anforderungen nachzukommen u. noch viel schwieriger, wenn es um das liebe Geld geht. Aber nach so vielen Jahren, müsste man doch verstanden haben, dass der BR für die MA bisher nichts Unmögliches gefordert hat u. auch weiterhin nichts Unmögliches fordert.

    Und für all die Scheuklappenträger u. eingefleischten Hasser von Interessenvertretern: BR haben nicht das BetrVG erschaffen, Sie nehmen nur die vom Gesetzgeber geschaffene Möglichkeit wahr, Dinge zu regeln u. auch einzufordern, um so u.a. ein Gleichgewicht gegenüber dem AG zu schaffen.

    Bei Finke regt man sich doch oft unnötig auf, da es sich bei vielen Regelungen um „Kleinigkeiten“ handelt u. ehrlich gesagt, bestehen die BR der Finke Unternehmensgruppe derzeit doch nur auf einen ganz kleinen Teil; also gerade mal auf das Notwendigste Ihrer Betriebsverfassungsmäßigen Rechte. Was bitte regt man sich da so auf und was bitte ist daran so verwerflich, gefährdet die Arbeitsplätze und bringt einem AG sonst nur „Schaden“?

    In vielen tausend anderen Betrieben, wo die BR nichts anderes machen, wie die BR bei Finke, klappt die Zusammenarbeit bestens u. beide Seiten profitieren in hohem Maße davon. Warum geht das nicht immer bei Finke?
    Diese Frage ist zumindest aus meiner Sicht recht schnell beantwortet.

    Ich bin fest davon überzeugt, wenn dieses Motto von ALLEN beherzigt wird, Finke wieder an Ansehen gewinnt, zufriedene u. weiterhin hochmotivierte MA haben wird u. ganz wichtig, auch in Zukunft einer der großen Möbler bleiben wird.

    In diesem Sinne allen Beteiligten viel Erfolg, gute Arbeit u. gute Umsätze.

    Euer ehemaliger Vorsitzender
    Norbert

    AntwortenLöschen
  21. Meine Güte, jeden Tag die selbe beschissene Laier ! Es ist zu heiss, bald ist es wieder zu kalt. Die GL ist doof, die HL ist doof, KD sind doof, Ware ist doof, nichts zu tun ! So was unzufriedenes wie Ihr es seid gibts glaub ich nirgendswo. Euch kann man gar nichts recht machen egal wie und was man versucht! Übers Geld muss man nichts sagen, habt Ihr recht, könnte mehr sein. Aber wir müssen endlich mal mit dem was wir haben zu frieden sein ! es gibt Menschen in anderen Ländern die nicht mal Wasser haben bei 50 Grad im schatten, sowas ist tragisch, nicht die Lapalien die hier aufgezählt werden. Es wird hier wirklich jeder an den Pranger gestellt der was Positives oder was Negatives hier sagt.Dies ist kein Erwachsenen Forum, eher ein Kindergarten Forum ! Soll der Chef den Laden doch zumachen, da hat keiner mehr was zu beanstanden und alle sind ENDLICH glücklich. Ist anzunehmen !! in diesem Sinne, ein schönes Wochenende !!

    AntwortenLöschen
  22. I was very happy to uncover this web site. I need to to
    thank you for your time just for this wonderful read!!
    I definitely savored every part of it and i also have you
    saved to fav to check out new things in your web site.

    Feel free to visit my website b ostermann

    AntwortenLöschen
  23. I feel that is among the such a lot important information for
    me. And i am happy studying your article. But
    should remark on some common issues, The site style is wonderful, the articles is in
    reality nice : D. Just right task, cheers

    Here is my web site bruno

    AntwortenLöschen
  24. Do you have a spam issue on this website; I also am a blogger, and I was curious about your situation;
    we have created some nice practices and we are looking to trade solutions
    with other folks, why not shoot me an email if interested.


    My website ... pinterest

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns auf euer Feedback!